Reviewed by:
Rating:
5
On 12.09.2020
Last modified:12.09.2020

Summary:

Im Laufe der Session auf Video-Slots umsteigen.

Consorsbank Erfahrung

Was haben Kunden für Erfahrungen mit der Consorsbank? Aktuell liegen Berichte vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ Sternen. Testbericht & Vergleich - Erfahren Sie, ob ein Consorsbank ETF-Depot attraktiv ist. Kostenlos ✓ Unabhängig ✓ Mit Empfehlung und Noten je Kategorie. Neben Wertpapieren können die Kunden auch CFDs sowie Optionen und Futures an der Eurex handeln. Insbesondere für aktive Kunden gibt es.

Consorsbank Test und Erfahrungen

Welche Erfahrungen haben Kunden mit der Consorsbank gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier Erfahrungsberichte zur Consorsbank. Bewerten Sie Consorsbank wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. Testbericht & Vergleich - Erfahren Sie, ob ein Consorsbank ETF-Depot attraktiv ist. Kostenlos ✓ Unabhängig ✓ Mit Empfehlung und Noten je Kategorie.

Consorsbank Erfahrung Testbericht Video

🚀 CONSORSBANK ERFAHRUNGEN 🚀 LOHNT SICH DAS CONSORS DEPOT? 🚀 CONSORS DEPOT ERFAHRUNGEN

Consorsbank Erfahrung Der Telefonbot ist sehr freundlich und legt mitten in der Session auf, wie auch immer, vielen Dank dafür. Das World Cup History ist das schlimmste was ich je benutzen musste. Habe den Betrag überwiesen und nichts mehr gehört.

Edemetallhandel, was insbesondere in der aktuellen Zeit ein echter Wettbewerbsvorteil gegenüber den Mitbewerbern ist.

Das Depot und das Verrechnungskonto sind ohne Einschränkungen kostenlos. Es gibt auch keinen Negativzins. Das Preismodell ist leider etwas unübersichtlich.

Hinzu kommt noch je nach Handelsplatz eine Handelsplatzgebühr, Maklercourtage und sonstige Transaktionsentgelte. Im Rahmen dieser Mitgliedschaft können deutlich Ordergebühren gespart werden.

Die Handelssoftware Active Trader ist für Daytrader ebenfalls sehr ausgereift. Zur Consorsbank Aktion. Aktien können über die elektronischen Börsen Xetra und Tradegate gehandelt werden.

Je nach gewählter Börse kommt noch ein börsenplatzabhängiges Entgelt hinzu:. Konditionen-Überblick 2. Consorsbank Erfahrungen: Das Pro im Detail 3.

Die Contras von Consorsbank 4. Überblick: Das Consorsbank Girokonto 5. Das Consorsbank Girokonto: Ein Produktreview 6.

Der Girokonto Test: Mediales Echo 7. Fragen und Antworten zum Girokonto Test von Consorsbank 8. Resümee zum Angebot. Fazit Die Konditionen und Gebühren des Girokontos sind marktüblich und entsprechen den Kostensätzen anderer Direktbanken.

Kunden sind mit dem Girokonto von Consorsbank überwiegend zufrieden. Gelobt werden der freundliche Telefon-Support, die schnelle Durchführung von Überweisungen und die kostenlosen Apps für mobiles Banking.

Bemängelt wurde im Girokonto Test, die nicht automatische Verfügbarkeit eines Dispos. Fazit Testberichte zeigen mehr Licht als Schatten.

Jetzt direkt ein Konto bei Consorsbank anmelden. Ihren Kunden und Interessenten gegenüber bietet die Consorsbank einen hervorragenden Kundenservice.

Neben einem Online-Chat besteht auch die Möglichkeit, die Bank über die telefonische Kundenhotline zu erreichen. Über ein Online-Formular kannst du einen Beratungstermin vereinbaren.

Hierbei ist sogar die Auswahl eines bevorzugten Zeitraums für den Rückruf möglich. Fragen zum Produktportfolio der Consorsbank beantworten die Mitarbeiter darüber hinaus über den bankeigenen Facebook-Account sowie WhatsApp.

Mit dem Programm können nicht nur an allen deutschen Börsen schnell und einfach Orders platziert werden. Die Führung des Wertpapierdepots ist bei der Consorsbank genauso kostenlos wie das zum Depot gehörende Verrechnungskonto.

Keine Gebühren entstehen dir ebenfalls für die Änderung oder Streichung einer bestehenden Order oder die Erteilung einer Limitorder.

Abweichende Grundgebühren sowie die mindestens und maximal berechneten Kosten für Orders an US-Börsen und anderen Weltbörsen kannst du den nachfolgenden Aufstellungen entnehmen.

Das Ordervolumen beträgt 3. Die Consorsbank ist bekannt dafür, dass sie neben ihren ohnehin günstigen Gebühren immer wieder attraktive Trading-Aktionen und besondere Aktionen für Neukunden anbietet.

Franke schrieb am Produkt: Festgeld. Produkt: Giro, Tagesgeld, Depot. Produkt: Nachhaltige ETF's. Produkt: ETF- Sparpläne. Produkt: Geldanlage. Neuer schrieb am Produkt: Sparplan.

Produkt: Consorsbank Depot. Produkt: Depot und alle Konten. Produkt: Tagesgeldkonto und Wertpapierdepot. Produkt: ETF Sparpläne.

Produkt: Christoph. Auch hierzu gab es keine Antwort. Danach versuchten sie jede Woche, Zahlungen von meinem Konto abzubuchen, die ich immer wieder gesperrt hatte.

Ich schrieb ihnen ein drittes Mal nach ungefähr 10 blockierten Zahlungen, aber immer noch keine Antwort. Ich habe jetzt an die E-Mail auf dem Mahnschreiben geschrieben und um Klärung der Anklage gebeten, immer noch keine Antwort.

Seit August habe ich mitgeteilt, dass der Restbetrag meiner Kreditkarte zum nächsten Termin ausgebucht und komplett eingezogen werden soll. Bestätigung erbeten und nie erhalten.

Betrag nicht abgebucht. Auf Kontaktformulare nie reagiert. Nach Anruf mitgeteilt bekommen, dass ich das selbst überweisen müsse, Abbuchung nicht möglich.

Klar, dann würden ja die Zinsen wegfallen. Habe den Betrag überwiesen und nichts mehr gehört. Bin mal gespannt, ob noch eine Rate abgebucht wurde.

Wenn ja wird der Einzug gesperrt. Ich bin über Mediamarkt und eine Anschaffung dort an die Consors Finanz gekommen. Zuerst war alles ok, mir wurde dann sogar eine Erhöhung des Kreditrahmens genehmigt.

Als ich allerdings in Zahlungsschwierigkeiten kam, wurde es ungemütlich. Ich wurde nicht nur mit Briefen bombardiert. Es kamen Anrufe bis abends um 20 Uhr!

Von Montag bis Samstag. Letzlich war ich echt fertig. Jetzt habe ich den Kredit abgelöst und habe noch ein Guthaben. Dieses wollte Consors erst in ein paar Monaten zurückzahlen!

Nachdem mein Bankberater dort angerufen hat, "soll ich mich verhört haben". Jedenfalls bekomme ich nun einen Teil des Geldes zurück.

Einen Teil! Ich werde auf jeden Fall dort kündigen. Consors ist es völlig egal, ob Geld mir gehört. Es wird einbehalten, als wenn ich kein Anrecht darauf hätte.

Von Wucher und Unfreundlichkeit genug erlebt war mir das ein Herzenswunsch. Nach Corona erstattete mir die Lufthansa das Ticket über Paypal.

Die müssen das Geld auf das alte Konto senden, welches aber nicht mehr existiert. Weder meldet sich die Consors deswegen noch rücken sie das Geld raus!

Man bezahlt viel zu hohe Zinsen, die weit über die Norm hinausgehen. Konto ausgeglichen, aber Raten werden weiter abgebucht. Sehr unseriös und keine kundenorientierte Beratung.

Man zahlt monatlich eine völlig überhöhte Versicherung und kann den eigentlichen Kredit nicht tilgen. Wer seriös einen Kredit will, sollte lieber genauer und länger schauen, schnell Geld kann einem auch schnell Ärger einhandeln und man zahlt 3 mal so lange wie normal.

Vor 2 Wochen wurde mir mitgeteilt, dass die Consors Finanz sich telefonisch bei mir meldet - damit ich über den aktuellen Stand der Dinge informiert werde.

Als ich nach genau 3 Wochen mich selbst drum kümmern musste - wurde ich am Telefon sehr unfreundlich angeschnauzt, wieso ich anrufe, es sei schon vor 2 Wochen erledigt.

Bei allen meinen bisherigen, zwar nicht besonders vielen Transaktionen war ich stets mit der Abwicklung zufrieden.

Die Internetseite ist sehr gut bedienbar, übersichtlich und für meine Ansprüche sehr gut und informativ. Den Kundenservice nehme ich nicht sehr in Anspruch, aber die bisherigen Fälle liefen alle tadellos ab.

Auch die neu erforderlichen Apps für die Authentifizierung funktionieren einwandfrei. Die Verzinsung von Guthaben liegt eher im unteren Bereich, ist aber hier weniger ausschlaggebend.

Wäre ich in den Laden gegangen und hätte dort meinen Vertrag abgeschlossen, hätte ich das Gerät am gleichen Tag mitnehmen können.

Die Registrierung ist schon lange her, daher kann ich darüber nichts sagen. Wenn man Probleme hat, ist der Kundenservice immer freundlich und bemüht, die Probleme schnell zu lösen.

Die Apps sind gut, aber da ist noch Luft nach oben. Das Pricing ist eher schlecht. Hervorheben kann ich die Produkte von xtracker DWS Das Interface wirkt ein wenig angestaubt, ist aber wohl nur etwas gewöhnungsbedürftig.

Die Kontoeröffnung war extrem schnell und unkompliziert. Möchtet ihr mehr sparen, müsst ihr mit dem internen Verrechnungskonto und einem Dauerauftrag arbeiten bzw.

Toller Broker mit günstiger Kostenstruktur. Schöne Übersicht in der App, einfache Anwendung. Auch zwei Kontakte zum Kundenservice sehr gut.

Kompetente und schnelle Hilfe ohne mehrfaches Weiterleiten und Wartezeiten. Die Order für die Sparpläne werden zuverlässig ausgeführt, hier gab es nie Probleme.

Zusätzlich würde ich mir allerdings noch die Echtzeitüberweisung wünschen, diese ist noch nicht möglich. Ebenso positiv: das kostenlose Verrechnungskonto und Tagesgeldkonto passend zum Depot.

Unfassbar umständliche und irreführende Depotanmeldung! Nachdem wir uns entschieden hatten für unsere Kinder ein Junior Depot aufgrund der Geringen Kosten bei der Consorsbank einzurichten, haben wir dies Online beauftragt.

Kurz darauf kamen die Anmeldeunterlagen. Wir waren bei der Post zwecks Authentifizierung und haben Geburtsurkunde inkl. Anmeldeunterlagen "vollständig" an die Consorsbank gesendet.

Bis dahin lief noch alles gut. Dann kam der erste Brief, dass alle 4 Unterschriften für beide Depots des Anmeldeformulars angeblich nicht zur Authentifizierung bei der Post passen?

Wir mussten also noch einmal unterschreiben. Kurz darauf kam wieder ein Schreiben, dass wir eine Unterschrift auf einem Formularblatt nicht geleistet hätten.

Dieses Blatt haben wir aber nie bekommen. Wir sind es jetzt leid. In diesem Laden scheint gar nichts mehr zu laufen.

Siehe auch Bewertungen bei Trustpilot. Die alternative Anmeldung bei Trade Republic hat nur 10 Minuten gedauert! Absolute Sauerei, will die Ratenzahlung, wie besprochen vorzeitig ablösen, mehrfach angeschrieben und keiner kümmert sich.

Keine Post, keine Info, gar nichts. Das Kto. Ich habe die komplette Restsumme unter der angegebenen Ref. Absolut unseriöse Bank. Ich habe 2 x 0 Prozent Finanzierungen bei Höffner und Mediamarkt gemacht in Man bekommt 2 Mastercard dazu, die keiner braucht mit 7.

Die 0 Prozent Zinsen gefallen der Bank nicht. Erst wurde mir am Telefon eine kostenlose Restschuldversicherung angedreht, die dann einen Monat 8,99 Euro kostete.

Diese zu kündigen war schwierig. Sogar im Urlaub haben die mich angerufen extra noch wegen der Zufriedenheit.

Der letze Monat wird mit 14,99 Prozent berechnet, also aufpassen und vorher ausgleichen. Gestern wollte man mir am Telefon beide Darlehen zusammenfassen damit ich Geld spare.

Ich zahle ja schon 0 Prozent laut Vertrag. Das Onlinebanking ist das schlimmste was ich je benutzen musste.

Habe Konten bei 5 anderen Banken. Diese sind um Welten besser. Kostest 2 Euro extra. Mein vorheriger Kredit mit 0 Prozent beim Mediamarkt lief über die Targobank und war absolut seriös.

Keinerlei Anrufe während der Laufzeit, keine versteckten Kosten. Niemals Wieder Consors Finanz - echte Raubritter.

Man muss bald gegen jeden Kontoauszug Einspruch erheben. Bei Nutzung der Mastercard wird man richtig arm laut anderen Foren.

Finger weg von dieser Bank. Unterirdischer Service, telefonisch nicht erreichbar nach 15 Minuten Warteschleife wird Verbindung automatisch getrennt; habe es einen ganzen Vormittag mehrfach probiert.

Auf Anfragen per Kontaktformular kommt auch keine Antwort. Consors ist in den ern steckengeblieben. Entweder da findet eine Grad Kehrtwende statt oder sie verschwinden vom Erdboden.

Die Consorsbank ist die beste Bank, wenn es um das eigene hart erarbeitet Geld geht. Der Kundenservice ist freundlich und schnell. Kredite werden schnell, unkompliziert eingeräumt zu sehr fairen Konditionen.

Die Versicherungen bieten für kleine Geld eine umfassende Schutzabdeckung und im Schadensfall wird unbürokratisch und schnell geholfen.

Könnten doch nur alle Banken so sein wie die Consors. Schön und übersichtlich gestaltet man kann alles gut nachvollziehen. Monatliche Abrechnungen mit Dividendenübersicht, alles prozentual aufgelistet.

Sehr zuverlässig. Nachteil ist, dass der Kurs nicht immer mit dem Depotwert überein stimmt bzw. Kurse werden oft erst sehr zeitverzögert oder falsch angezeigt Die Konditionen sind gut Bis zuletzt, als ich nun versucht habe, Konto und Depot aufzulösen.

Hier wurden keine Unterschriften anerkannt und ich musste zunächst nochmals zum Postident. Nur um später einen weiteren Brief zu bekommen, in dem das gleiche für meine Frau gefordert wurde.

Die Kundenbetreuung ist inkompetent, interesselos und unverschämt. Eine Erreichbarkeit ist — weder per Mail noch telefonisch — fast nicht möglich.

Nach 8 Tagen habe ich auf meine telefonische Anfrage nach wie vor keine Rückmeldung aus der Fachabteilung bekommen. Mein Anliegen wurde dann auch noch völlig falsch aufgenommen.

Es ist eine grauenvolle Schleife, wenn man erstmal eine Dienstleistung der ConsorsFinanz in Anspruch genommen hat.

Finger weg von dieser Bank! Der Service durch Mitarbeiter ist sehr gut; hier betreibt Consors viel Aufwand und bietet kompetente Unterstützung - wenn gewünscht.

Es gibt billigere Anbieter, aber der Service hat seinen Preis. Die Möglichkeiten der Archivierung und die Darstellung der Kurse erfolgt wirklich mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten durch den Kunden.

Auch die Watchliste ist perfekt eingebunden. Ich habe das Depot Anfang Juli eröffnet und meine Zugangsdaten nie erhalten.

Per Mail und Telefon habe ich versucht, meine Adresse anzupassen, um die Docs zu erhalten. Auf die Antwort per Mail musste ich stets sehr lange warten.

Man hat mich um Meldebescheinigung, Ausweiskopie und das Ausfüllen einer Stammdatenänderung gebeten. Habe ich alles abgeschickt. Es wurde mir auf meinen Anruf hin auch bestätigt, dass alles eingegangen ist.

Aber Zugangsdaten wurden trotzdem nicht abgeschickt. In zwei Monaten Einfach nur frustrierend. Dann schicken wir Ihnen das jetzt zu!

Es fehlt mir bei dieser Bank an Ernsthaftigkeit. Ich glaube nicht, dass ich einem so unzuverlässigen Unternehmen mein Geld anvertrauen sollte.

Ich versuche seit Mai eine Stundung für Grundbuchkredit zu bekommen. Es wird nicht mal für nötig befunden auf Emails zu antworten.. Am Telefon, kann dann schon mal eine Email nicht gefunden werden.

Kompetenz sieht anders aus, geschweige denn Kundenservice. Jetzt nur noch mit dem PC. Wenn man mit dem PC eingeloggt ist, fliegt man nach 5 Minuten wieder raus, wenn man nicht kauft oder verkauft.

Eine Bearbeitung der Watchlist, Archiv oder andere wichtige Infos ist nicht mehr möglich. Man muss sich immer wieder über das Prozedere einloggen.

Das nervt! Wenn es diese Bank nicht gäbe, würde ich sie erfinden. Es gab nur eine bessere Bank, die ich kenne, und die wurde aufgekauft.

So muss ein Onlinebroker funktionieren. Zu den Aktien bekommt man super Informationen, alles läuft schnell und ist übersichtlich.

Klingt, wie wenn ich dafür bezahlt werde? Nee, es gibt ein Manko: Die App nervt, da man immer eine stellige Nummer eingeben muss. Bin seit gefühlt ewiger Zeit bei Consors.

Habe bisher wegen deutlich niedrigerer Kosten meine Trades bei Flatex getätigt, bin aber jetzt wegen starker Service-Verschlechterung und Konditonen-Verschlechterung mit fast meinem gesamten Konten- und Depotbestand von Flatex zu Consors gewechselt.

Gründe waren die plötzlichen Depotgebühren plus die jetzt eingeführten Negativzeninsen von 0. Ich hoffe, dass ich bei Consors jetzt etwas Ruhe finde.

Gravierender Nachteil bei Consors sind die hohen Trading-Kosten. Für einen Kleinkredit! Denn ab dem 7 Monat fallen dann doch Zinsen an. Bis hierhin alles noch zu verstehen und auch kein Problem.

Jetzt am Ende buchte die Bank doch noch ein Betrag ab, die sogenannte Restschuldversicherung. Bis zu meinem Anruf beim Kundenservice wusste ich nichts davon!

Es stand nämlich auf Seite 5 des Vertrages relativ klein aber darauf hingewiesen wurde ich bei Unterzeichnung nicht. Ich finde es schon ziemlich arglistig und zeugt von keiner seriösen Haltung dem Kunden gegenüber.

Hauptsache ich bekomme Anrufe und eine Kreditkarte die ich nicht möchte! Mein Fazit, anfangs im Möbelhaus bis auf die nicht hingewiesene Versicherung soweit gut.

Ich werde mit Consors keine Geschäfte mehr tätigen. Cortal Consors hat um vergleich zu an Banken, einiges aufzuholen.

Es ist eine Bank die im Trading nur mittlere Qualität anbietet. Bin nicht von Cortal Consors überzeugt. Neben ein paar Kleinigkeiten, bin ich sehr zufrieden und empfehle CortalConsors allen, die problemlos handeln wollen.

Das ATP-Programm könnte moderner sein. Eine Schwachstelle. Ansonsten kann ich die untenstehenden Klagen gar nicht bestätigen. Scheinen sehr viele persönliche Probleme zu sein.

Ist ja aber der Zeitgeist in Deutschland zu meckern. Hallo Also meine Erfahrungen mit Consors sind eigentlich ganz ok. Hallo Leser, ich hatte seit ein Depot bei der Bank damals Consors.

Als Daytrader hatte zeitweise bis zu 20 Transaktionen am Tag gehabt. Mit dem Nachwuchs habe weniger bis gar nicht gehandelt. Später habe mich dann für das zinsstarke Tagesgeldkonto von Cortal Consors entschieden so wird geworben!!

Die nette Herren von der Bank haben nach 9 Monaten von Ihrem Kündigungsrecht gebraucht gemacht und das Konto gekündigt, da ich nicht mehr Geld eingebracht sondern eingenommen habe- und das geht wohl nicht.

Rüchfragen diesbezügl. Bei Consors aber besonders. Der Schrecken ist doppelt. Und zum zweiten hat der Effektenkredit keine Deckung mehr und nach wenigen Wochen wird man mit dem unlimitierten Verkauf des Depotbestands bedroht, wenn der Sollstand nicht ausgeglichen wird.

Wer einen Effektenkredit in Anspruch nimmt, hat in der Regel nicht das Geld, uim eine unerwartet erhobene Forderung innerhalb von 2 oder 3 Wochen begleichen zu können.

Sonst hätte er den Kredit ja nicht gebraucht. In meinem Fall gab Consors mir als Kunden trotz mehrmaliger Anfragen bis zur Geschäftsführung nicht die Gründe für die Herausnahme aus der Beleihung bekannt, wohl aber dem betreffenden Aktienunternehmen.

Der Grund war lediglich die geringe Volatilität. Die Votatilität war bei dieser Aktie schon immer gering. Der Wegfall der Beleihbarkeit erfolgte willkürlich und rücksichtslos.

Es bestand auch nicht der geringste kaufmänniche Grund, für das treuwidrige Verhalten, die Aktien alle an einem Tag unlimitiert zu verkaufen.

Die Willkür dieses Unternehmens ist von der Geschäftsführung so gewollt. Denn das war nicht der einzige Vorfall. Es kam noch übler und absoluit unprofessionell.

Ich machte Gebrauch von dem Abfindungsangebot einer Aktiengesellschaft. Wäre dei Abfindung professionell abgewickelt worden, wäre ich schuldenfrei gewesen und ich hätte einen Anspruch auf Nachbesserung gehabt, der sich auf Ich hatte wohl zu oft die Geschäftsführung belästigt.

Dieses seltsame Bankinstitut hatte zu allen Fehlleistungen hinzu auch noch die Stirn, mir ohne Angabe von Gründen Konto und Depot zu kündigen. Es hätte durch unlimitierten Verkauf gnadenlos meinen Aktienbestand von über Ich werde mich an die Bafin und an den Ombudsmann wenden.

Es kann nicht so weiter gehen mit diesem Institut. War langjähriger Kunde bei Consors und bisher immer zufrieden - bis letzte Woche.

Habe einen TAN-Generator bestellt, dabei wurde vermutlich versehentlich die PIN zurückgesetzt, was dazu führte, dass ich 4 Tage nicht mehr auf mein Konto zugreifen konnte.

Die Unterstützung beim Telefonsupport war eine Katastrophe, ich hatte den Eindruck, als wäre denen überhaupt nicht klar, was passiert ist, es gab nicht einmal eine Entschuldigung.

Telefonisch wurde mir dann angeboten, dass ich einen Tag keine Gebühren bei telefonischer Order bezahlen müsste. Ergebnis war jedenfalls, dass meine knock-outs in diesem Zeitraum ausgeknockt wurden und ich Geld verloren habe.

Sowas Lächerliches habe ich noch nie gehört, beides hätte meinen Schaden nicht ersetzt. Finger weg! Die Qualität des CallCenters hat kontinuierlich mit den Jahren nachgelassen.

Besonders schlimm ist, dass Cortal Consors aus eigenen Fehlern nicht lernt und selbst Fehler, die man der Bank aufführt und die von der Bank als Fehler bestätigt wurden, einfach fortgeführt werden.

So kann die Aufnahme eines üblichen Effektenkredits zu einem bösen Erwachen führen, wenn z. Der Kreditrahmen kann dann auf dem Papier unterschritten sein, was automatisch!

Nach zwei Wochen folgt dann die zweite kostenpflichtige Mahnung, ebenfalls automatisch und selbst dann, wenn der Bewertungsfehler bei der Bank aufgenommen und als solcher festgestellt wurde.

Ich bin dabei die BaFin einzuschalten und hoffe, dass die diesem unseriösen Treiben ein Ende bereiten. Ich für meinen Teil habe mich nun für einen anderen Broker entschieden und bin fassungslos, dass ich diesem Finanzinstitut tatsächlich 16 Jahre lang die Treue gehalten habe.

Meine Erfahrungen mit Cortal Consors:. Die Depoteröffnung ist relativ einfach und dauert nicht lange. Momentan handelt man als Neukunde 1 Jahr für 4.

Dies gilt allerdings nur für inländische Börsenplätze. Betrifft also nur deutsche Werte. Mit dem Activetrader komme ich gut klar und von den Ausführungen her lief bei mir bisher immer alles reibungslos.

Der Support ist auch in Ordnung, jedoch dauerte es bei mir immer etwas bis ich mal jemanden am Apparat hatte der mir weiterhelfen konnte.

Ein Ausfall der Plattform kam bei mir erst 1 mal vor. Das ist zwar ein mal zuviel aber im Vergeich zu Flatex immer noch zu verschmerzen.

Insgesamt würde ich Cortal Consors, zumindest für den Handel an deutschen Börsen deswegen durchaus weiterempfehlen.

Ich handle nun schon seit 10 Jahren bei Consors, teilweise täglich Wertpapiere und ich bin klüger geworden. Ihre Depotübersicht bzw. Sie müssen sich alles selbst zusammenrechnen und Orders für Optionsscheine werden nur dann ausgeführt wenn Consors einen Gewinn macht.

Ein Zufall? Telefonisch ist immer jemand erreichbar, doch was solls bringen, wenn die lieben Leute Studenten im 1. Semester für Philosophie sind?

Das Callcenter hat keine Ahnung und wenn sie jemanden vom Fach sprechen wollen, laden sie 20 Minuten in der Warteschleife, bis sich auf einmal die Leitung aufhängt.

Consors ist meiner Meinung nach etwas für Trader die eher weniger handeln. Das können andere Broker billiger.

Die Depotansicht lässt in Sachen Aktualität der Werte auch zu wünschen übrig. Hier vermisst man doch einige Informationen, die man beispielsweise in der Depotübersicht bei Flatex hat.

Die Watchlist ist hier schon besser. Hier kann man Werte beobachten und sogar virtuelle Trades machen, um zu schauen, was dabei herumgekommen wäre.

Positiv sind auch die langfristigen Limits bis 30 Tage und die umfangreichen Daten zu Unternehmen zu erwähnen. Wenn man den Neukunden Bonus nutzt, kann man 1 Jahr lang für 4.

Das ist durchaus in Ordnung. Ob man danach zu den normalen Konditionen weitermacht muss man dann entscheiden. Nett ist auch das Tagesgeld Konto.

Macht man viele Orders, sind die Gebühren meiner Meinung nach zu hoch. Leuten die ohnehin nur wenige Trades machen und längerfristig investieren möchten, oder als Zweitdepot kann ich Cortal Consors durchaus empfehlen.

Besonders wenn Consors mal wieder eine gute Aktion hat, kann man durchaus zugreifen und ein Depot eröffnen. Cortal Consors ist mein 1 Wahl Broker.

Obwohl die Gebühren bei CortalConsors nicht gerade die besten sind, bin ich dennoch gerne Kunde dort. Nicht zuletzt wegen der Prämien wenn man einen neuen Kunden für CortalConsors wirbt wie ein Jahr günstiger handeln oder aber höhere Zinsen aufs Tagesgeld.

Bestandskunden werden bei Cortal gepflegt und nicht wie bei manch anderem nicht mehr beachtet. Um die Angebote zu nutzen muss man zwar etwas Aufwand betreiben, für die gebotene Leistung lohnt sich dies meiner Meinung nach aber.

Die Oberfläche der Webseite ist kürzlich runderneuert und modernisiert worden. Sämtliche wichtigen Funktionen lassen sich jetzt schnell auffinden und bedienen.

Vorbildlich finde ich die immer kostenlose mTAN-Funktion. So kann man im Vergleich zu vielen anderen Brokern zum Beispiel jederzeit elektronisch seinen Freistellungsauftrag von überall aus ändern.

Die Jahresabrechnungen für die Steuer kamen bei mir bisher immer deutlich früher als bei anderen Brokern wo ich Depots unterhalte und sind auch schön übersichtlich.

Das erspart einem viel Stress mit dem Fa. Man hat das Gefühl, dass man dort als Kunde bleiben soll. Mit Cotal Consors bin ich voll zufrieden, leider teurer als Flatex, aber mittlerweile preiswerter, weil ich dort jetzt schon oft gehandelt habe, während im Hintergrund die Flatexseite Direkthandel Web , noch am Kursholen für das Derivat fest hing.

Meine Erfahrungen mit Cortal Consors waren eigentlich immer gut, bis mir folgendes passiert ist:. Die Order wurde in insgesamt 16 Teilausführungen ausgeführt.

Das Ergebnis war, dass mir Consors für jede Teilausführung extra Gebühren berechnet hat. Zuerst dachte ich,dass es sich bestimmt um einen Fehler handelt und rief direkt bei Consors an.

Leider hat man mir schnell erklärt, dass es sich hierbei um die normale Abrechnung in diesem Fall handelt. Das ganze hat man mir dann auch noch einmal schriftlich bestätigt.

Hier konnte ich nachlesen, dass es tatsächlich so ist, dass bei Consors Gebühren für Teilausführungen anfallen.

Auf diese Weise habe ich mit diesen 16 Teilausführungen insgesamt einen mittleren 4stelligen Betrag an Ordergebühren bezahlt.

Je mehr Teilausführungen je mehr GEbühren werden berechnet. Hätte ich vorher mal das Kleingedruckte gelesen, hätte ich mir viel Ärger und vor allem Geld gespart.

Ich bin insgesamt sehr zufrieden mit den angebotenen Dienstleistungen und den Orderausführungen. Für meine Bedürfnisse reichen die zur Verfügung getellten Informationen auch völlig aus.

Soweit ich das beurteilen kann, sind auch die Gebühren durchaus wettbewerbsfähig. Die Seiten der Homepage und der Tradersysteme sind übersichtlich gestaltet und das System sehr einfach zu handhaben.

Weiterhin gibt es ständig Neuerungen die für das Handeln mit Wertpapieren hilfreich sind. Auch gibt es sog. Das geht alles mit einem kleinen Pinrechner.

Hilf mit! Unterstütze andere Nutzer bei der Wahl des richtigen Anbieters, indem Du Deinen individuellen Erfahrungsbericht zur Consorsbank jetzt abgibst. Welche Erfahrungen haben Kunden mit der Consorsbank gemacht? Wie hoch ist ihre Zufriedenheit? Lesen Sie hier Erfahrungsberichte zur Consorsbank. Bewerten Sie Consorsbank wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. Was haben Kunden für Erfahrungen mit der Consorsbank? Aktuell liegen Berichte vor. Die Bank wurde im Durchschnitt mit ∅ Sternen.

Problemlos im Consorsbank Erfahrung Chat anschreiben. - Test von Stiftung Warentest / Finanztest

Sendete den Nachweis als Screenshot und meldete mich wie gewünscht, als das Geld auf dem Konto einging.
Consorsbank Erfahrung Zu guter Letzt empfanden wir aber auch die Depoteröffnung Lotto Samstag Hessen der Consorsbank als eine durchaus leichte und unkomplizierte Angelegenheit — der Broker Netbet Com sich unserer Meinung nach also Гјbertragung Deutschland Nordirland Jung und Alt, für erfahrene Trader und für unerfahrene Anleger. Produkt: Tagesgeld,Kreditkarte,Aktienhandel, Depot. Sofort nach meiner Anfrage erhielt ich einen Rückruf, welche Unterlagen noch einzureichen sind. Consorsbank Depot Startseite. Das Onlinebanking lief vom ersten Tag an ohne Probleme und war immer zufriedenstellend. Fazit Testberichte zeigen mehr Licht als Schatten. Sie fungieren als bargeldloses Zahlungsmittel, jedoch nur, wenn das Joker Manor des Kunden Deckung aufweist. Gravierender Nachteil bei Consors sind die hohen Trading-Kosten. Habe ich den Dispo nur als Sicherheit, für Consorsbank Erfahrung Fall das mal etwas schief geht. Neukunden haben hier auf einem breitem Spektrum das Nachsehen. Damit erweist sich Consorsbank als verbraucherorientiert. Macht man viele Orders, sind die Gebühren meiner Meinung nach zu hoch. Wer sich nicht daran stört, dass kein Filialsystem verfügbar ist und nur auf Antrag ein Dispo gewährt wird, ist mit dem Angebot gut beraten, zumal viele Leistungen kostenfrei, beziehungsweise günstig, gewährt werden. Auch hierzu gab es keine Antwort.
Consorsbank Erfahrung
Consorsbank Erfahrung
Consorsbank Erfahrung Ein Großteil der Neukunden, die erstmals mit der Consorsbank Erfahrungen machen, dürfte bereits Erfahrung im aktiven Handel besitzen. Erfahrene Trader wissen, welch beträchtlichen Nutzen taktische Fördermöglichkeiten und Orderzusätze im täglichen Handelsgeschäft bieten. Meiner Erfahrung nach handelt es sich bei der Consorsbank um eine sehr unkomplizierte Bank in Bezug auf die Eröffnung von Konten, die Beantragung von Kreditkarten, die Darstellung des Onlinebankings etc. Alles ist einfach verstäsaitamabizgarden.com bin bereits seit 10 Jahren Kunde und nutze das Aktiendepot, das Festgeld, das Girokonto und seit Kurzem auch die Kreditkarte. Die Gebühren sind. Bei der Consorsbank habe ich aktuell mehrere Depots, die dazu nötigen Verrechnungskonten, Tagesgeldkonten und Fremdwährungskonten. Ich war ursprünglich DAB-Kunde und wurde dann von der Consorsbank übernommen, als die DAB zu BNP Paribas üsaitamabizgarden.com nutze zum Handeln die Seite der Consorsbank. Die Consorsbank ist zusammen mit der onvista bank einer der Pioniere für den Handel an der Eurex in Deutschland. Das Angebot ist sehr umfangreich und wird über eine eigene Handelssoftware (Future Trader) angeboten. Gebührentechnisch erwartet den potenziellen Anleger beim Consorsbank-Broker gemäß unserer Consorsbank Erfahrungen ein Grundpreis in Höhe von 4,95 Euro pro Trade sowie eine volumenabhängige Gebühr in Höhe von 0,25 Prozent des jeweiligen Ordervolumens. In jedem Fall entstehen beim Handel jedoch Mindesthandelsgebühren in Höhe von 9,95 Euro. Fakten über die Consorsbank. Die Consorsbank (Consors) war unter dem Namen „Consors“ der Pionier unter den Online-Brokern in Deutschland. Gegründet durch die Muttergesellschaft SchmidtBank, wurde Consors von der BNP Paribas übernommen. übernahm die Consorsbank den Münchner Online-Broker DAB Bank/5(2). Consorsbank ist ein Label der französischen Geschäftsbank BNP Paribas.. In Deutschland ist BNP Paribas mit eigenen Marken, Niederlassungen, Tochterunternehmen und Beteiligungen, darunter auch Consorsbank, vertreten.. Consorsbank ist eine Direktbank mit Stammsitz in Nüsaitamabizgarden.com beschäftigt aktuell Angestellte und betreut 0,7 Millionen Kunden. Bis vor kurzem war die Bank noch unter 9/ 9/10/ · Seit weit mehr als 5 Jahren besitze ich bei der Consorsbank ein Tagesgeldkonto. Die damaligen Zinsen waren attraktiv. Die Online-Kontoeröffnung und das Postident klappten problemlos, aber das ist wie gesagt sehr lange her und heute weniger relevant. Das Banking klappte bisher prima. Mir standen smsTANs und ein TAN-Generator zur Verfügung.3/5.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 thoughts on “Consorsbank Erfahrung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.